Fahrradhalterung Ratgeber und Tipps

Fahrradhalterung Ratgeber

Egal, ob Sie in den Urlaub fahren und die örtlichen Straßen erkunden möchten oder einfach nur öfters ein Fahrrad transportieren müssen, ein Fahrradträger ist die beste Möglichkeit. Mit einem Fahrradträger an Ihrem Auto haben Sie mehr Platz für Personen und Gepäck im Inneren und müssen sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass schlammige oder ölige Fahrräder Ihren Innenraum durcheinander bringen.

Doch nicht nur beim Transport im Auto sollte das Fahrrad sicher sein, sondern auch in Ihrem Heim. Auch dort gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Fahrradhaltern, welche wir Ihnen in unserem Fahrradhalterung Ratgeber vorstellen. Hier zeigen wir Ihnen alle Möglichkeiten und einige Empfehlungen.

Fahrradhalterung Ratgeber

Beim Kauf Ihres nächsten Fahrradträgers ist es wichtig, die verschiedenen Möglichkeiten zum Transport bzw. der Aufbewahrung Ihres Fahrrads zu kennen. Es gibt Vorteile bestimmter Trägermodelle und Halterungssysteme. Die meisten Radfahrer suchen nach einem Gepäckträger, der am einfachsten und bequemsten zu verwenden ist und gleichzeitig ihr Fahrrad sicher und fahrbereit hält, wenn es am Zielort abgeladen wird. Selbes gilt bei der Lagerung zuhause. Diese Übersicht gibt Ihnen einen kurzen Einblick zu den unterschiedlichen Systemen. Zu den jeweiligen Themen finden Sie noch Weiterleitungen zu unseren großen Ratgebern.

Fahrradhalterung Auto

Mittels einem Auto Fahrradhalter ist es sehr einfach ein Fahrrad zu transportieren. Beim Kauf eines Fahrradhalters sollten Sie aber einige Punkte beachten. Es spielen etliche Faktoren eine wichtige Rolle, so unter anderem welches Fahrrad Sie haben. In unserem Auto Fahrradhalterung Ratgeber haben wir das Thema sehr ausführlich behandelt. Grundsätzlich lassen sich Auto Fahrradhalter in 3 Kategorien einteilen.

Fahrradhalter Autodach Ratgeber

Fahrradhalterung Dach

Die meisten Fahrrad Dachträger bestehen aus Füßen, die am Dach Ihres Fahrzeugs befestigt werden und Querträgern, an denen das Zubehör befestigt wird. Fahrradträger für Dachträger variieren zwischen solchen, bei denen das Vorderrad entfernt werden muss und Trägern, bei denen beide Räder am Fahrrad bleiben können.

Fahrradhalterung Kofferraum

Am Kofferraum montierte Fahrradhalter sind in der Regel die kostengünstigste Option und die unsicherste. Bei den günstigen Varianten werden die Fahrräder lediglich mit Gurten befestigt. Es gibt jedoch auch gute und hochwertige Modelle.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Fahrradträger ohne Anhängerkupplung Ratgeber.

Fahrradhalterung Anhänger

An der Anhängerkupplung montierte Fahrradträger werden an eine Empfängerkupplung angeschlossen, die an Ihrem Fahrzeug montiert ist. Sie sind normalerweise teurer als andere Fahrradträger Typen. Das einfache Be- und Entladen von Fahrrädern und die Notwendigkeit, sie nicht auf das Fahrzeugdach heben zu müssen, machen sie zu einer beliebten Option.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Fahrradträger für Anhängerkupplung Ratgeber.

Fahrradhalterung Auto Ratgeber

Fahrradhalterung Wohnmobil

Viele stellen sich die Frage, wie man Fahrräder in einem Wohnmobil am besten transportiert. Wenn Sie ein herkömmliches Reisemobil mit GFK- oder Aluminium-Sandwichaufbau haben, können Sie einfach einen Fahrradträger am Fahrzeugheck verwenden. Bei Wohnwagen ist die Deichsel eine gute Alternative zur Anbringung eines Fahrradträgers. Allerdings ist nicht jedes Trägersystem für jedes Campingfahrzeug geeignet.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Fahrradträger für Wohnmobil Ratgeber.

Fahrradhalterung Garage

Die meisten werden das Fahrrad in der Garage abstellen. Verständlich, denn dort ist es keinem im Weg und vor allem verschmutzt es die Wohnung nicht. Dennoch sollten Sie das Fahrrad nicht einfach abstellen. Es gibt viele unterschiedliche Fahrrad Abstellmöglichkeiten, welche auch dazu beitragen, dass Sie mehr Platz zur Verfügung haben.

Der horizontale Fahrradhalter an der Wand sichert ein Fahrrad flach an einer Wand und nimmt viel Platz an der Wand ein, aber sehr wenig Platz im eigentlichen Raum. Da es so viel Platz an der Wand einnimmt, ist es nicht üblich, mehr als zwei Fahrräder auf diese Weise im selben Raum zu lagern.

Die vertikale Fahrradaufbewahrung an der Wand ermöglicht es Ihnen die meisten Fahrräder zu lagern, während Sie am wenigsten Platz an der Wand einnehmen. Fahrräder werden nahezu immer vertikal aufgehängt, daher müssen Sie genügend Platz vom Boden bis zur Decke für die Länge der Fahrräder haben.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Fahrradhalter für Garage Ratgeber.

Fahrradhalter Garage Ratgeber

Fahrradhalterung Wand

Wandmontierte Fahrradhalterungen, ob dauerhaft oder vorübergehend, sind oft die kompakteste Option, wenn zusätzlicher Platz schwer zu finden ist. Die folgenden Optionen sind in den meisten Fahrradgeschäften und sogar in einigen Baumärkten erhältlich und bieten Ihnen die größte Auswahl in Bezug auf Höhe, Position und Ästhetik.

Die grundlegendsten Variationen bestehen aus einem Aufbewahrungshaken, der in einen gemauerten Dübel, Wandpfosten oder direkt in einen hölzernen Wandpfosten oder Deckenbalken geschraubt wird.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Wand Fahrradhalter Ratgeber.

Fahrradhalterung Decke

Wenn Sie eine enge Garage, keine Wandfläche und keine Bodenfläche haben, ist ein Decken Fahrradhalter die beste Wahl. Decken-Fahrradständer lagern Fahrräder oben, was perfekt für alle ist, welche nur bedingt Platz zur verfügung haben. Die meisten dieser Systeme sind für einzelne Fahrräder gedacht.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Fahrradhalter für Decke Ratgeber.

Fahrradhalterung für Boden

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Fahrrad drinnen abstellen können. Fahrradständer sind Ihnen doch sicherlich bereits bekannt? Diese Fahrradständer haben ein ähnliches Design wie die üblichen Vorderradständer, die Sie überall vor Geschäften und Fahrradstellplätzen sehen. Diese Produkte geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fahrrad auch zu Hause zu parken. Die Fahrräder werden einfach in die Vorrichtung gegeben, schon steht das Fahrrad sicher. Es sollte noch ein Schloss angebracht werden und schon steht Ihr Fahrrad sicher.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Fahrradhalter Boden Ratgeber.

Wie Sie gesehen haben gibt es die unterschiedlichsten Arten von Fahrradhalterungen. Für das Auto, die Wohnung oder für Parkflächen. Welche Option für Sie die beste ist, können wir Ihnen leider nicht sagen. Sie müssen das System wählen, welches bei Ihnen am idealsten ist. Schauen Sie sich aber trotzdem unsere ausführlichen Ratgeber zu den unterschiedlichen Modellen an, damit Sie auch alle Vor- und Nachteile kennen.

(Visited 91 times, 1 visits today)